Suche

Alexandra Geese zu Besuch in Herzebrock-Clarholz

Mitte Mai war die grüne Europaparlaments-Abgeordnete Alexandra Geese auf dem Hof von Elisabeth von Müller in Herzebrock-Clarholz.

Themen waren Digitalität im ländlichen Raum, digitale Arbeit im Rahmen der Informatik, Cybersicherheit und Attraktivität des Bereichs der Informatik in Kombination mit Sozialwissenschaft und Raumordnung.

Und das wichtigste Thema B 64n.

Die Abgeordnete hat sich alles interessiert angehört und wird es entsprechend weiter reichen. Aus Sicht der BI in Herzebrock-Clarholz war es ein gelungenes Ereignis.

Wibke Brems (MdL) wie auch Alexandra Geese kennen jetzt die Gegebenheiten in Herzebrock-Clarholz, was die Fernstraße betrifft und haben hautnah die Betroffenen und die betroffene Fläche kennengelernt.


16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen